Schön dass sie da sind….. bei Dipl.-Ing. F. Günther e.K  – Tel. 04131- 34 035

Heizung – Sanitär – Heizungsanlagen – Solaranlage – Photovoltaik – Ihre Profis im Großraum (65 KM) Lüneburg

Heizungsanlagen

Unser Wissen und Erfahrung für Ihr Wohlbefinden:

  • In beiden Bereichen ist unser Know How besonders groß
  • langjährige Erfahrung
  • auf dem neuesten Stand der Technik

Ölheizungen

Vorteile:

  • zuverlässiges Versorgungsnetz
  • selbst bestimmen, wann und wo Öl eingekauft wird
  • einfache Kalkulation, keine Grundgebühren wie bei Gas
  • ausgereifte Technik
  • Niedertemperatur-Technik oder hochmoderne Brennwerttechnik

Gasheizung

Vorteile:

  • monatliche Zahlungen an den Zulieferer
  • meist etwas günstiger als Öl
  • ausgereifte Technik
  • nimmt weniger Platz ein als Ölheizungen

Heizen mit Holz

Was ist eine Pelletsheizung?
–  Ist eine Heizung, bei der Holzpellets (kleine Presslinge aus Holzspänen und Sägemehl) verfeuert werden.

Zwei generelle Unterschiede in der Art der Anlage
–  A.) Zentralheizung
–  B.) Pelletsofen, ähnlich einem Kaminofen

Ist die Technik ausgereift?
–  Ja

Für welchen Bereich eignet sich eine Pelletsheizung?
–  Pellets-Heizungen eignen sich insbesondere für den Einsatz in Ein- und Zweifamilienhäusern

Wie werden lose Pellets am besten gelagert?
–  trocken

Verbrauch in etwa?
–  Der Jahresbedarf von einem Einfamilienhaus liegt bei ca. 5 Tonnen.

Kosten?
–  Die Anschaffungskosten einer Pelletsanlage sind im Bereich vergleichbarer Gas- und Ölheizungen
–  Pellets an sich kosten zurzeit (März 2016) 238,- Euro die Tonne inkl. MwSt. (lose Pellets)