Solaranlagen

Fördermittel
Solaranlagen werden vom Bund gefördert. Bitte fragen Sie uns nach den Möglichkeiten.

Solar

Warmwasseraufbereitung durch Sonnenkollektoren

Warmes Wasser bedeutet wertvolle Energie  

Die Warmwasserbereitung hat nach der Raumheizung mit ca. 10% den zweitgrößten Anteil am Energieverbrauch aller privaten Haushalte.

Hierfür bieten wir Ihnen eine Solaranlage als ein bewährtes System zur Warmwasserbereitung an.

 
Anteil der Solaranlage an der Warmwasserbereitung
Eine gut geplante Solaranlage kann in unseren Breiten über das Jahr gesehen 60% des Wassers zum Duschen und Waschen erwärmen. Mit Solarkollektoren wird dabei Sonneneinstrahlung in Wärme umgewandelt. Ein Sonnenkollektor oder auch Solarkollektor ist eine Vorrichtung zur Sammlung der im Sonnenlicht enthaltene Energie. Ein thermischer Solarkollektor heizt mit der „eingefangenen“ Sonnenenergie ein Übertragungsmedium (Wasser) auf.

Solaranlage als Heizungsunterstützung

Solaranlagen zur Heizungsunterstützung

  • je mehr Kollektoren zum Einsatz kommen, um größer wir der solare Anteil bei der Heizungsunterstützung. Bei einer Anzahl von fünf Kollektoren werden ca. 25% solare Unterstützung für benötigte Heizenergie bereit gestellt.
  • Diese arbeiten nach dem selben Prinzip wie die Anlagen zur Warmwasserbereitung. Unterschiedlich ist jedoch die Anzahl der Kollektoren. Für Solaranlagen zur Heizungsunterstützung werden für ein Einfamilienhaus mind. 5 Kollektoren benötigt, bei einer Unterstützung nur für den Warmwasserbetrieb reichen ca. zwei Kollektoren.
  • (Diese hat übrigens nichts mit einer Photovoltaikanlage zu tun, da es ein anderes Prinzip ist.)
  • Wir beraten Sie gern… Tel. 0 41 31 – 34035 Herr Günther

Solar-Strom - Photovoltaikanlagen zur Stromerzeugung

Photovoltaikanlage was ist das eigentlich?
–  Bei einer Photovoltaikanlage wird mittels Solarzellen Strom gewonnen
–  Sonnenenergie wird direkt in elektrische Energie umgewandelt

Rentiert sich die Anschaffung einer Solarstromanlage?
–  JA – Durch die Einspeisevergütung und zinsgünstiger Darlehen lässt sich eine Solarstromanlage sehr wirtschaftlich betreiben
–  Photovoltaikanlagen amortisieren sich bereits nach ca. 10 bis 15 Jahren.

Ist mein Dach für eine Photovoltaikanlage geeignet?
–  75% aller Dächer sind geeignet, wir beraten Sie gern

Ist eine Baugenehmigung erforderlich?
–  Nein

Wie lange dauert der Einbau / Aufbau?
– normalerweise nicht mehr als 2-4 Tage